Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Estragon-Dorade

Von: Admin am 2010-10-31
Estragon-Dorade 4544 Aufrufe
2.54 Bewertung
658 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

Macht was her!

Rezeptzutaten

2 Bio-Zitronen
Salz und Pfeffer
5 Knoblauchzehen
4 - 5 El Olivenöl
2 küchenfertige (à 400 g) Doraden
4 Stiele Estragon

Zubereitung

Zitronen heiß waschen, dann trocknen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden und von der anderen Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben, 1 El Zitronensaft auspressen. Zitronensaft, Zitronenschale, etwas Salz und Pfeffer verrühren, 1 Knoblauchzehe dazupressen. Olivenöl unterrühren. Restliche Knoblauchzehen ungeschält mit der breiten Seite eines großen Messers andrücken.

Doraden innen und außen waschen und trockentupfen. Doraden innen und außen mit der Zitronen-Öl-Mischung einreiben. Nun je 2 Estragonstiele und 2 Zitronenscheiben in die Bauchhöhlen der Fische geben.

Doraden auf ein gefettetes Blech legen. Restliche Zitronenscheiben und Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Im vorgeheizten Ofen (225°) auf der mittleren Schiene ca. 20 - 25 Min. braten (Umluft nicht zu empfehlen).


Weitere Ernährungsinfo

Wie Sie erkennen, ob die Doraden gar sind?
Einfach an der Rückenflosse der gegarten Fische ziehen. Wenn sich die Flosse leicht aus dem Fisch lösen lässt, sind die Doraden fertig!

Kommentar

Leicht und schnell in der Zubereitung
UND
macht ordentlich was her, da der Fisch im Ganzen serviert wird!

Beilagen

Super dazu z. B. Salat mit Schnittlauch-Dressing (siehe Rezept Salate!)

Anzahl Portionen

2

Kalorien

Ca. 480 kcal/Port.

Zubereitungszeit

Ca. 40 Min.

Schwierigkeit

Einfach
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte