Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Lamm-Tajine

Von: Admin am 2008-02-10
Lamm-Tajine 7540 Aufrufe
2.71 Bewertung
942 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

Lamm Gerichte

Rezeptzutaten

3 Knoblauchzehen
500 g gewürfeltes Lammfleisch aus der Schulter oder Keule
Salz, Pfeffer
1/2 Tl Kreuzkümmel
1 Tl gemahlener Zimt
1 Tl Kardamompulver
2 El Öl
2 Sternanis, 1 Msp. Safranpulver
2 Lorbeerblätter
600 ml Lammfond (oder z.B. Wildfond)
500 g kleine fest kochende Kartoffeln
300 g Möhren
150 g Datteln
2 Chilischoten
1/2 Tl Sumach
2 El gehackte glatte Petersilie

Zubereitung

1. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken oder in Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt und Kardamom mischen und das Lammfleisch damit bestreuen. Alles gründlich miteinander vermengen. In einem Bräter oder einer Tajine-Form in dem Öl rundherum kräftig anbraten. Knoblauch, Sternanis, Safran und Lorbeerblätter dazugeben, den Lammfond dazugießen und alles 1 Std. und 20 Min. bei milder Hitze garen.

2. Inzwischen die Kartoffeln schälen, längs halbieren, waschen und abtropfen lassen. Möhren schälen,längs halbieren und schräg in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Datteln halbieren und entsteinen. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.

3. Nach 30 Min. Kartoffeln, Möhren, Datteln und Chilischoten zum Ragout geben und weiterschmoren. Vor dem Servieren mit Sumach und Petersilie garnieren.

Kommentar

Sehr lecker! Die Gewürze entfalten ihr volles Aroma während des Garens.

Anzahl Portionen

4

Zubereitungszeit

ca. 1 Std., 40 Min.

Schwierigkeit

Leicht
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte