Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Zanderfilet mit Rosmarinkartoffel

Von: Admin am 2008-02-11
Zanderfilet mit Rosmarinkartoffel 4801 Aufrufe
2.69 Bewertung
767 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen



Rezeptzutaten

400g Zanderfilet, Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer, etwas Mehl, gekochte Kartoffeln, 1 kleine Zucchini, Rosmarin, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Die Zanderfilets unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft marinieren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Hautseite in etwas Mehl drücken und vorerst diese Seite in Olivenöl bei mäßiger Hitze knusprig braten. Zucchini in Würfel schneiden, Kartoffeln vierteln und beides salzen. Das Zanderfilet wenden und die Zucchini und Kartoffeln mit anbraten. Kartoffeln mit grob gehacktem Rosmarin bestreuen.

Die Hautseite des Zanders mit dem gepressten Knoblauch und etwas Olivenöl bestreichen.

Den goldgelb gebratenen Zander auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit den Zucchini und Kartoffeln servieren. Kartoffeln nochmals mit Rosmarin bestreuen.

Weitere Ernährungsinfo

Tipp: Besonders zart wird der Fisch, wenn man den Zitronensaft 15min. durchziehen lässt.

Anzahl Portionen

2

Zubereitungszeit

Ca. 25 Minuten

Schwierigkeit

Normal
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte