Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Pasta mit Leberragout

Von: Admin am 2008-05-11
Pasta mit Leberragout 3278 Aufrufe
2.59 Bewertung
637 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

Pasta

Rezeptzutaten

400 g Kaninchen- oder Kalbsleber
1 Schalotte
1 Bund Thymian
400 g Spaghettini
60 g Butter
2 El Tomatenmark
350 ml Madeira
2 El Balsamico-Essig
1 Tl Korianderpulver
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Muskat
2 El Honig

Zubereitung

Leber waschen, trocken tupfen und in Streifen oder kleine Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen.

Pasta in viel Salzwasser bissfest garen. In einer Pfanne die Hälfte der Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin glasig anschwitzen. Leber dazugeben und sehr schnell goldbraun braten. Die Leber aus der Pfanne nehmen und das Tomatenmark in der Pfanne anrösten. Nun den Bratensatz mit Madeira ablöschen, Nacheinander Balsamico-Essig, Korianderpulver, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen. Honig unterrühren, die Leber zurück in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten fertig garen.

Die Pasta abgießen und mit der restlichen Butter und den Thymianblättchen vermengen. Das Ragout auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Beilagen

Dazu passt ein frischer Salat

Anzahl Portionen

4

Schwierigkeit

Einfach
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte