Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Rhabarberkuchen mit Baiser

Von: Admin am 2008-02-10
Rhabarberkuchen mit Baiser 3897 Aufrufe
2.77 Bewertung
831 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen



Rezeptzutaten

1Kilo Rhabarber
127g weiche Butter oder Margarine
4 Eier
150g Zucker
200g Zucker
1 Packung Vanillinzucker
1 Prise Salz
250g Mehl
1/2 Packung Backpulver
8 EL Milch
100g Gemahlene Mandeln
Puderzucker
Etwas Fett fürs Blech

Zubereitung

Rhabarber vorbereiten und in Stücke schneiden. Die Eier trennen und das Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben. Fett, 150g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen.

Eigelbe einzeln drunter rühren. Backpulver und Mehl im Wechsel mit der Milch portionsweise unterarbeiten. Den sehr festen Teig mit einem Teigspachtel auf dem Blech vertiefen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und dabei 200g Zucker unter weiterem schlagen einrieseln lassen. Das ganze weiterschlagen bis der Zucker ganz aufgelöst ist. Die Mandeln und den Rhabarber unterheben und die Baisermasse auf dem Teig verteilen.

Kommentar

Statt Mandeln können auch Haselnüsse oder Kokosflocken verwendet werden. Je nach Geschmack.

Kalorien

200

Zubereitungszeit

Ca. 45 Minuten

Schwierigkeit

Normal
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte