Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Fisch-Brokkoli-Curry

Von: Admin am 2008-11-24
Fisch-Brokkoli-Curry 5656 Aufrufe
2.62 Bewertung
524 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

Fisch auf den Tisch

Rezeptzutaten

600 g Fischfilet (z. B. Wels, Seelachs, Rotbarsch)
Salz und Pfeffer
5 Tl Zitronensaft
2 Zwiebeln
1 Stück (ca. 2 cm) frischer Ingwer
500 g Brokkoli (frisch oder TK)
70 g Cashewkerne (oder gemahlene Mandeln)
2 El Butterschmalz oder Öl
2 - 3 El Currypulver
400 ml Gemüsefond aus dem Glas
150 g Sahnejoghurt

Zubereitung

Fisch waschen und trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zwiebeln und Ingwer schälen und sehr fein würfeln (oder Ingwer reiben). Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen, Stiele schälen und in Stücke schneiden. Cashewkerne fein mahlen (klappt auch mit dem Mörser).

Butterschmalz (oder Öl) in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Ingwer darin glasig werden lassen. Currypulver und Cashewkerne zufügen, kurz anschwitzen. Fond und 100 ml Wasser angießen. Brokkoli zugeben, offen ca. 6 - 7 Min. einkochen lassen.

Joghurt unter das Gemüse mischen, alles unter Rühren langsam aufkochen lassen. Fischstücke untermischen und zugedeckt ca. 7 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver scharf abschmecken.

Beilagen

Basmatireis

Anzahl Portionen

4

Kalorien

Ca. 370 kcal/Port.

Zubereitungszeit

Ca. 50 Min.

Schwierigkeit

Mittel
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte