Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


  Rezept Bewertet

Mallorquinischer Mandelkuchen

Von: Admin am 2011-10-30
Mallorquinischer Mandelkuchen 4820 Aufrufe
2.58 Bewertung
1003 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

(Bereits abgestimmt)
Nur für starke Bäcker/innen!

Rezeptzutaten

Etwas Fett (für die Springform 26 cm Durchm.)
8 Eier Gr. M
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
250 g Zucker
300 g gemahlene Mandeln
abger. Schale von 1 Bio-Zitrone
abger. Schale von 1 Bio-Orange
1 Tl Zimt
30 g gehackte Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben
langer Holzspieß
evtl. Alufolie

Zubereitung

Den Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C; Gas: Stufe 2; Umluft: 150°C. Die Springform fetten. Eier trennen. Eigelb, Vanillezucker und Zucker mit dem Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Dann gemahlene Mandeln, Zitronen- und Orangenschale sowie Zimt unterrühren.
Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Die Mandelmasse in die Form streichen. In den heißen Backofen geben und 50 - 60 Min. backen. Nach ca. 50 Min. mit einem langen Holzspieß prüfen, ob der Teig durchgebacken ist. Wenn noch zäher Teig am Spieß kleben bleibt, noch weitere 5 - 10 Min. backen, aber nicht länger, sonst wird der saftige Kuchen trocken. Evtl. die letzten 5 MIn. mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird.

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne unter Wenden braun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen. Springformrand sehr vorsichtig lösen (evt. mit einem Messer etwas nachhelfen). Auskühlen lassen und vom Formboden lösen. Kuchen mit reichlich Puderzucker bestäuben und mit den gerösteten Mandeln bestreuen.

Weitere Ernährungsinfo

Bevor das Eiweiß hinzugefügt wird ist der Teig eventuell sehr hart und fest. Das ist aber normal aber es ist gut wenn man einen starken Arm zum unterrühren hat :) sobald das Eiweiß untergehoben wurde ist der Teig wieder besser zu verarbeiten.

Beilagen

Evtl. Schlagsahne

Anzahl Portionen

Ca. 12 Stücke

Kalorien

Ca. 320 kcal/Port.

Zubereitungszeit

Ca. 1 1/4 Std. plus Wartezeit

Schwierigkeit

Einfach
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte