Kategorien
Desserts
Einkochen
Hauptspeisen
  Fisch und Meeresfrüchte
  Suppen und Eintöpfe
Kuchen und Gebäck
Salate
 
User Login
Username*
Passwort*
Schon registriert? Klick Hier zur Registrierung


 

Labskaus mit Spiegelei und Rollmops

Von: Admin am 2009-02-25
Labskaus mit Spiegelei und Rollmops 10543 Aufrufe
2.67 Bewertung
1357 Stimmen
 
 
Drucken
 
Versenden

Abstimmen

Norddeutsches Seemannsgericht!

Rezeptzutaten

1 kg Kartoffeln
Salz
Pfeffer
1 Glas (ca. 370 ml) Rote Bete (Scheiben oder Kugeln)
1 Glas (370 ml) Gewürzgurken
2 Zwiebeln
2 El Butterschmalz (oder Butter, Margarine, Öl)
1 Dose (340 g) Corned Beef
200 ml Milch
4 Eier
4 Rollmöpse

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser zugedeckt ca. 25 Min. kochen. Rote Bete abgießen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Rote Bete und Gurken getrennt fein würfeln.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 El Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln im erhitzten Fett andünsten. Corned Beef zugeben, grob zerdrücken und unter Rühren ca. 6 Min. krümelig braten.

Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen. Milch und 4 El Rote-Bete-Saft zugießen. Alles mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Corned Beef unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten (auf dem ausgeschalteten Herd).

1 El Schmalz in der Pfanne erhitzen und 4 Spiegeleier braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Labskaus mit Gurken- und Rote-Bete-Würfeln, Rollmops und Spiegelei servieren.

Kommentar

Einfach lecker!

Anzahl Portionen

4

Kalorien

Ca. 560 kcal/Port.

Zubereitungszeit

Ca. 55 Min.

Schwierigkeit

Einfach
 

Kommentare

 
 

Kommentar Einsenden

 
   
Dein Name*
Deine Email
Kommentar*
Verfizierungscode eingeben:* Image verification
 
   
 
Suche
Lebensmittellagerung
Eiweiß - Wichtiger Baustein in der Sporternährung
Gewürze
Einkochen
Weihnachtsplätzchen
Empfehlungen
einfache Rezepte
Omas 1 Euro Rezepte